Direkt zum Inhalt springen

Seniorinnen und Senioren im Klassenzimmer

Die Schule Entlebuch erhält im Schuljahr 18/19 von zwei Seniorinnen Unterstützung.

Es ist eine Erfolgsgeschichte, wie sie im Buche steht: Im Jahre 2005 begannen eine Handvoll Seniorinnen und Senioren in der Gemeinde Kriens mit Einsätzen im Klassenzimmer. Heute, über 10 Jahre später, stehen im ganzen Kanton Luzern in über 30 Gemeinden rund 170 pensionierte Personen im Einsatz. Sie schenken Zeit, bereichern den Unterricht und fördern den Dialog zwischen den Generationen.

Als Seniorin im Klassenzimmer besucht man regelmässig eine Klasse und unterstützt diese im Schulalltag. Die Besuche finden vierzehntäglich oder häufiger statt und dauern zwei bis vier Lektionen pro Einsatz. Im Klassenzimmer gibt es vielseitige Einsatzmöglichkeiten wie z.B. mit einzelnen Kindern lesen oder Rechnen üben, Geschichten erzählen, vorlesen, gemeinsam spielen oder einfach zuhören.

Die Schule Entlebuch hat auf das Schuljahr 18/19 von zwei Seniorinnen, welche an einem Kindergarten und einer PS 3./4. tätig sind, Unterstützung erhalten. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Falls wir Ihr Interesse geweckt haben, auch als Senior oder Seniorin im Klassenzimmer tätig zu sein, melden Sie sich bei der Schulleitung.