Direkt zum Inhalt springen

Netzwerkschule

Seit dem Schuljahr 2007/2008 arbeitet die Schule Entlebuch aktiv beim „Netzwerk Luzerner Schulen“ mit.
Hauptverantwortliche Personen für die Schule Entlebuch sind:

Schulleitung: Irma Schäfer / Tobias Gutheinz (ab SJ 17/18)

Ziel und Organisation der Netzwerkarbeit

Hauptziel der Netzwerkarbeit ist die verbindliche Zusammenarbeit bei der Weiterentwicklung der Schulen im Kanton Luzern. Es geht darum, sich durch Austausch, Absprachen, Koordination und durch gemeinsame Planung und kooperative Realisierung gegenseitig zu unterstützen. Das Netzwerk versteht sich als ein offener Verbund von sich selbst entwickelnden Schulen, in der die einzelne Schule ihre Eigenart - ihr eigenes Profil - weiterentwickelt, diese Weiterentwicklung aber in Zusammenarbeit mit den beteiligten Partnerschulen bewusst reflektiert.

Aktuell arbeiten folgende Lehrpersonen in den Teilnetzwerken mit:

Deutsch als Zweitsprache: Esther Vogel
IF 3. Zyklus: Manuela Hafner
Medien und Informatik 1./2. Zyklus: René Bucher
Medien, Informatik und Anwendung 3. Zyklus: Benedikt Vogel
Integrative Sonderschulung 1./2. Zyklus: Corinne Züger
Leitende in schul- und familienergänzenden Tagesstrukturen: Heidi Wigger
Mitarbeitende in der Hausaufgabenbegleitung / Betreuende Mittagstisch Rita Röösli
Betreuende Mittagstisch: Sandra Röösli
Mitarbeitende in der Hausaufgabenbegleitung: Annemarie Hofstetter
Teilnetzwerk ISS Tobias Gutheinz
KG LP: Renata Gut-Eicher
KG LP: Corina Zemp

Weitere Informationen unter: Netzwerk Luzerner Schulen