Direkt zum Inhalt springen

Kantonaler Schulsporttag Schüpfheim

Erfolgreiche Teilnehmer aus der Oberstufe

Rund 930 Schülerinnen und Schüler starteten am Dienstag, 27.September 2016, am kantonalen Schulsporttag in Schüpfheim. Dies waren rund ein Drittelmehr als im Vorjahr - ein neuer Rekord.

Praktisch sämtliche SchülerInnen der Klassen ISS1 und KSS2 der Oberstufe Entlebuch massen sich mit ihren AlterskollegInnen aus dem Kanton. Zum obligatorischen Tages-Programm gehörten ein OL und die Leichtathletik-Disziplinen 60m-Sprint, Weitsprung und Ballwurf. Daneben konnten sich die sportbegeisterten Jugendlichen noch in zwei attraktiven Workshops wie Smolball - eine Mischung von Tennis und Unihockey - oder Speedminton - das Zusammenspiel von Badminton, Tennis und Squash ausprobieren. Ein grosser Renner war auch das Harassen-Stapeln: Hier galt es - gesichert mit Klettergurt und Seil - einen möglichst hohen Turm aus Harassen unter sich zu bauen. Der Rekord lag am Ende des Tages bei 29 Harassen.

In der Morgenpaus-Pause vom Freitag wurden die erfolgreichen SportlerInnen vor versammelter Schülerschaft von den Lehrpersonen offiziell geehrt. Nicht weniger als 6 Teams der Obertstufe Entlebuch erkämpften sich einen Podestplatz (2 x Rang 1; 1 x Rang 2 und 3 x Rang 3) in ihren Kategorien. Nebst Medallie, Schoggistängeli war der Applaus der Lehrpersonen und MitschülerInnen Lohn für ihre guten Leistungen.


Ranglisten kantonaler Schulsporttag Schüpfheim
Fotogalerie kantonaler Schulsporttag Schüpfheim
Zeitungsbericht Luzerner Zeitung vom 28. September 2016  [PDF, 362 KB]