Direkt zum Inhalt springen

Accesskeys

Übersicht

Unsere Gemeinde – mitten im Entlebuch

Die Gemeinde Entlebuch liegt im Südwesten des Kantons Luzern, im Herzen der ersten Biosphäre der Schweiz. Das Dorf Entlebuch ist am Zusammenfluss der Kleinen Emme und Grossen Entlen, rund 700 M.ü.M., gelegen. Zusammen mit dem Dorf bilden die vier Aussenbezirke Ebnet, Rengg, Rotmoos und Finsterwald das 56,89 km2 umfassende Gemeindegebiet. Die Einwohnerzahl beläuft sich auf ca. 3'400 Personen.

Unsere Schule – 407 SchülerInnen, 58 Lehrpersonen

Im Schuljahr 2015/16 besuchen 407 Schülerinnen und Schüler den Unterricht: 49 Kinder im Kindergarten, 200 SchülerInnen in der Primarschule- und 158 Lernende in der Sekundarschule. An unserer Schule sind 57 Lehrpersonen tätig.
Die Schule wird im strategischen Bereich durch die Schulpflege geführt. Die sieben Mitglieder betreuen je ein Ressort. Die operative Leitung wird durch die Schulleitung wahrgenommen. Die Schulsozialabeit unterstützt SchülerInnen, Eltern und Lehrpersonen. Für jedes Schulhaus ist ein Hauswart zuständig.

Unsere Schulhäuser – im Dorf und im Ebnet

Die Schule Entlebuch umfasst drei Schulhäuser im Dorf (Bodenmatt, Pfrundmatt, Oberstufen) und ein Schulhaus im Ebnet. Das Schulhaus Bodenmatt wird im 1. Semester des Schuljahres 2015/16 innen saniert, im 2. Semester werden die Lernenden der Kindergärten und der 1./2. Klassen der Primarschule auf der Schulanlage Bodenmatt unterrichtet. Im Schulhaus Pfrundmatt gehen ab dem 2. Semester des Schuljahres 2015/16 die SchülerInnen der 3. bis 6. Klassen ein und aus. An der Aussenschule Ebnet (1./2., 3./4., 5./6. Klasse)  werden ebenfalls SchülerInnen der Primarschule unterrichtet.

Die Sekundarschule ist nach dem kooperativen Modell (KSS) strukturiert. Je nach Leistungsvermögen besuchen die SchülerInnen alle Niveaufächer in der gleichen Stammklasse oder sie wechseln in einzelnen Fächernin eine andere Klasse. Niveaufächer sind Deutsch, Englisch, Französisch und Mathematik. Nebst den Lernenden aus Entlebuch besuchen auch die SchülerInnen aus Doppleschwand und die Lernenden im 9. Schuljahr im Niveau A aus Hasle die Oberstufe in Entlebuch. Der Wechsel ins integrierte Modell erfolgt auf das Schuljahr 2016/17 ab dem 7. Schuljahr.